Seminar und Jahreshauptversammlung

 

Die Jusos Segeberg gehen mit neuem Personal in das Wahlkampfjahr!

Am letzten Sonntag hat sich in Bad Segeberg die Kreiskonferenz der Jungsozialisten einen neuen Vorstand gegeben. Nach einem Wochenendseminar, auf dem über viele Themen diskutiert wurde, fand in der Jugendherberge Bad Segeberg die Jahreshauptversammlung 2016 statt. Besonders erfreulich war die große Zahl an Mitgliedern die zur Wahl eines neuen Vorstandes erschienen waren. Insgesamt 32 Jungsozialisten erschienen. Tobias Schloo aus Norderstedt gewann gegen die bisherige Sprecherin Lisa Marie Behncke mit 17 zu 13 Stimmen die Wahl zum Amt des Vorsitzenden. Jana Stuth und Maya Kaufholz sind Stellvertreterinnen. Beisitzer sind Christopher Suhr, Levke Steinhau, Thore Pingpank, Mario Gundlach, Marius Menzel, Felix Nanns, Lasse Jürs und Lisa Marie Behncke.
13654177_930832397039159_4977168667554865705_n

Gruppenfoto des neu gewählten Vorstands

„Wir sind ein stark besetzter neuer Vorstand. Den brauchen wir auch um uns intensiv dem Wahlkampf und Themen wie Wohnungsbau oder Geflüchtetenpolitik zu widmen.“, sagt der neue Vorsitzende Tobias Schloo.
13770465_930045593784506_4286953078526622037_n

Der neue Kreisvorsitzende Tobias Schloo hielt beim Seminar einen Vortrag über Wirtschaftstheorien.

Auf unseren Diskussionsveranstaltungen, den Denkfabriken, haben wir uns dieses Jahr mit den Themen „Jüngere Geschichte der Jusos“, „Pflege“ und dem Grundsatzprogramm der AfD auseinandergesetzt. Diese Arbeit will der neue Vorstand fortführen. Neue Denkfabriken zu Themen wie beispielsweise Europa, TTIP oder Türkei sind in der Überlegung.
13645214_930273430428389_1082016651166298697_n

Selfie bei einer Diskussion beim Seminar

Aktuell gibt es im Kreis Segeberg 109 Jungsozialistinnen und Jungsozialisten. Anders als im Bund ist die Mitgliederzahl leicht ansteigend. „Diesen Trend müssen wir im kommenden Jahr fortführen“, gibt die neugewählte stellvertretende Vorsitzende Jana Stuth vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.